Kinderaktionstag 2017 ins Sensapolis

Klicke auf das Bild um mehr Bilder zu sehen

Unser diesjähriger Kinderaktionstag führte uns ins Sensapolis.
Am 22. Juni 2017 um 9:00 Uhr fuhren wir ab in Richtung Sindelfingen. Insgesamt machten sich 74 Kinder im Alter von 6-12 Jahren mit ihren Betreuern aus 7 Ortsvereinen auf den Weg. Die Busfahrt dauerte ca. 1,5 Stunden und die Kinder vertrieben sich die Zeit mit spielen und vespern.
Angekommen im Sensapolis bekam jedes Kind und jeder Betreuer ein Erkennungsarmbändchen. Dann ging es in den Indoorfreizeitpark. Dort erwartete die Kinder eine Vielfalt an Magie, Abendteuer und Nervenkitzel.
Auf uns warteten 16 verschiedene Rutschen, die sich unterschieden in Länge, Form und Geschwindigkeit. Für jeden war etwas dabei und die Kinder des Kreisverbands hatten eine Menge Spaß.
Das Märchenschloss und ein Raumschiff boten für die Kinder jede Menge Überraschungen.
Auch in luftige Höhen könnten sich Kinder und Betreuer im Hochseilgarten in 14 Metern Höhe wagen sowie dem FlyingFox über die Halle.
Zum Mittag stärkten sich die einzelnen Gruppen mit einem gemeinsamen Essen. Von Pizza, über Nudeln bis hin zu Pommes war für jeden etwas dabei.
Bevor wir uns um 16:00 Uhr wieder auf den Rückweg machten, gab es noch eine kleine Überraschung der Kreisjugendleiter Frank und Steffen. Jedes Kind und jeder Betreuer bekam noch eine Sonnenbrille der neuen JRK-Kampange „Was geht mit Menschlichkeit?“.
Nach dem Gruppenfoto machten wir uns dann auf den Heimweg.

 

JRK vor Ort

Das Jugendrotkreuz gibt es auch in Deiner Nähe.

Mehr erfahren
Folgt uns auf:
Facebookinstagram